Win-Hand Anywhere

Win-Hand Anywhere 8.7.1

Der Palm als Fernbedienung für den PC

Win-Hand Anywhere verwandelt Palms in Fernsteuerungen für Desktop-PCs. Über Infrarot, HotSync, WLAN oder Modem greift die Remote-Software aus der Ferne auf den eigenen Computer zu. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Win-Hand Anywhere verwandelt Palms in Fernsteuerungen für Desktop-PCs. Über Infrarot, HotSync, WLAN oder Modem greift die Remote-Software aus der Ferne auf den eigenen Computer zu.

Win-Hand Anyware besteht aus zwei Komponenten: Das so genannten Client-Modul muss man auf den Palm installieren, die Server-Komponente dagegen auf den fernzubedienenden PC. Über diesen beiden Module baut Win-Hand Anyware die Verbindung zwischen Handheld und Desktop-Rechner auf. Dazu nutzt die Remote-Software entweder Infrarot-, HotSync-, Modem- oder Wifi-Verbindungen. Die Oberfläche der beiden Module ist aufgeräumt und übersichtlich. Über den Client tritt man mit dem Desktop in Verbindung und steuert per "Maus" und über die gängigen Tastenkombinationen den PC fern.

FazitWin-Hand Anywhere legt dem Anwender die vollständige Kontrolle in die Hand. Die Steuerung gibt sich durchaus angenehm – jedoch erst nach einer anfänglichen Einarbeitungsphase.

Win-Hand Anywhere

Download

Win-Hand Anywhere 8.7.1